Wieder im Trend: Werkswohnungen für Fachkräfte in Ballungszentren

Wir haben die passenden Immobilien für Ihre neuen Mitarbeiter

Werkswohnungen galten in Deutschland lange Zeit als Auslaufmodell. Doch insbesondere angesichts der Wohnungsnot in Ballungszentren gerät das Konzept wieder in den Blickpunkt. Schließlich bietet die Verbindung aus Arbeiten und Wohnen Vorteile für alle Beteiligten. Wir unterstützen Unternehmen bei der Bereitstellung von Wohnraum für ihre Mitarbeiter.

Was zeichnet Werkswohnungen aus?

Eine Werkswohnung, auch Mitarbeiterwohnung genannt, bezeichnet Wohnraum, der vom Arbeitgeber für die eigene Belegschaft bereitgestellt wird. Dabei kann es sich um eine zeitlich begrenzte Unterkunft, beispielsweise für Trainees oder studentische Hilfskräfte, oder auch um eine unbegrenzte Miete handeln, die für Angestellte und Führungskräfte gedacht ist. Der Arbeitgeber muss bei einer Werkswohnung nicht zwingend auch der Vermieter sein, er muss allerdings in einer rechtlichen Beziehung, beispielsweise durch eine Gesellschaft, zu ihm stehen.

Die ersten Werkswohnungen wurden übrigens bereits 1846 für Zechenarbeiter errichtet. Ende der 1970er-Jahre gab es rund 450.000 Mitarbeiterwohnungen, die allerdings nach und nach verkauft wurden. Mittlerweile erlebt das Konzept eine erkennbare Renaissance.

    Die Vorteile des Mitarbeiterwohnens

    Fachkräftemangel auf der einen, Wohnungsnot auf der anderen Seite – Werkswohnungen können bei beiden Problemen der heutigen Zeit eine Lösung sein. Für Unternehmen, vom Großkonzern bis zum Handwerksbetrieb, stellt die Werkswohnung ein Alleinstellungsmerkmal dar.

    So lassen sich Fachkräfte gewinnen und binden. Zudem verspricht die Investition eine stabile, wenn auch geringe Rendite.

    Mitarbeiter profitieren von einer einfachen Bereitstellung von maßgeschneidertem und bezahlbarem Wohnraum.

    Eine lange Wohnungssuche auf dem angespannten Markt entfällt.

    Eine erhöhte Lebensqualität resultiert auch aus den kurzen Arbeitswegen, da sich die Wohnungen meist in der Nähe des Unternehmens befinden.

    Werkswohnungen erleben heute einen deutlichen Aufschwung

    Vom Unternehmen gestellte Wohnungen sind vor allem in Ballungszentren im Kommen. Hier ist Wohnraum besonders knapp und damit entsprechend teuer. Die Wohnangebote werden dabei genau an die Bedürfnisse der heutigen Mitarbeiter angepasst.

    Als erfahrener Spezialist für Revitalisierung und Immobilienbestandsentwicklung in den neuen Bundesländern bringen wir die nötige Expertise und Erfahrung mit, um Sie bei der Bereitstellung von Werkswohnungen zu unterstützen.

    Vereinbaren Sie gern einen persönlichen Beratungstermin, um über Ihre Pläne und Wünsche zu sprechen.

    Jetzt Beratungstermin anfordern

    12 + 6 =

    Dresdner Real Estate Investment Holding GmbH

    Altmarkt 10 D

    01067 Dresden

    +49 351 888800

    ​post@dresdner.re